Motivation lässt uns loslegen, die Gewohnheit lässt uns weitermachen.!?


Diesen Satz hast du bestimmt schon gehört.

Wenn du dir langfristig einen gesünderen Lebensstil aneignen willst, ist es daher wichtig, dass du Gewohnheiten in dein Leben etablierst, die du auch LANGFRISTIG durchziehen wirst.


Wenn du also das nächste Mal die Idee hast, per sofort jeden Tag Sport zu treiben oder einfach nur noch 1000 Kalorien am Tag zu essen, um abzunehmen, dann frage dich selbst?


Macht das wirklich Sinn?

Werde ich das langfristig wirklich durchziehen?

Habe ich dauerhaft die Zeit und die Lust, um das umzusetzen?


Lautet die Antwort 3xNein?


Dann geht es dir vermutlich, wie den Meisten von uns.


Versuche dir also stattdessen Gewohnheitsziele zu setzen, die du IMMER durchziehen kannst.

Beispielsweise 2-3x die Woche für mind. 20 Minuten den ganzen Körper zu trainieren.

Wenn du das erstmal eine Weile schaffst, dann lässt sich darauf aufbauen. Wichtig ist, dass du eine Gewohnheit hast, auf die du dich verlassen kannst. Eine Gewohnheit, die du selbst dann durchziehst, wenn du überhaupt keine Lust hast und eigentlich alles in dir schreit, es sein zu lassen.


Denn nur so wirst du langfristig erfolgreich sein.


Und eins noch: Veränderung braucht Zeit, also gib sie dir.

Verliere keine Zeit und fange am besten heute schon damit an, eine neue gute Gewohnheit in dein Leben zu etablieren.


Dein Restart-Coach

Selina

8 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die EINE Sache